Ilse Middendorf

Ilse Middendorf ist die Gründerin der von Ihr entwickelten Methode: "Der Erfahrbare Atem" und gilt als die "Grande Dame" der Atemtherapie. 

Begründerin des Erfahrbaren atem

Ilse Middendorf

 

Nach verschiedenen Ausbildungen in Gymnastik, Tanz, Massage, sowie Leibtherapien und nach langjähriger Arbeit mit C. Veening, gründetet 1965 Ilse Middendorf das erste Ateminstitut. Das "Ilse Middendorf-Institut für den Erfahrbaren Atem", eine Ausbildungsstätte für Atempädagogen und Atemtherapeuten in Berlin.

 

Seither hat sich die Atemarbeit in vielen Länder etabliert und weiterentwickelt. Viele Atemtherapeuten und Atempädagogen lehren heute auf der ganzen Welt Ihre entwickelte Atemarbeit "Der Erfahrbare Atem".

 

Im Büchlein: Der Atem und seine Bedeutung für Menschen, von Ilse Middendorf, Berlin 1995, beschreit sie, die drei Formen des Atmens und dessen Unterscheidung, folgendermassen:

 

Der willentlich eingesetzte Atem 

Der willentlich eingesetzte Atem kommt aus dem Denken

 

Die unbewusste Atemfunktion 

Die unbewusste Atemfunktion ist lebenstragen 

 

Der Erfahrbare Atem 

Der Erfahrbare ist der Atem, der unser unbewusstes und bewusstes Dasein umgreift. 

 

 

Ilse Middendorf hat dies mit folgendem Satz zusammengefasst: "Ich lasse den Atem kommen, lasse Ihn gehen und warte, bis er von selbst wiederkommt". Der Erfahrbare Atem, 1985, Seite 19.

 


Literatur

Der Erfahrbare Atem

Ein Atemlerhre

von Ilse Middendorf

 

Jungfermann, 1985 , 224 Seiten

 

In einem theoretischen Teil werden die Grundlagen der Arbeit am Atem erläutert, und im Übungsteil werden die einzelnen Übungen beschrieben. 

 

ISBN 3-87387-218-8


Ilse Middendorf

 Aus ihrem Leben und Werk

 

Porträt: Jürgen Heinel

Beiträge: F. Hock-Schmidt,

B. Kast, E. Kemmann, F. Peter

1990 , 103 Seiten

 

In der Form eines "Porträts" wird hier das ungemein zielgerichtete, arbeitsreiche und erfüllte Leben von Ilse Middendorf dargestellt.

 

ISBN 387022-145-3  


Ilse Middendorf

Der Atem und seine Bedeutung für den Menschen

 

Prof. Ilse Middendorf,

10777 Berlin,

1995 , 41 Seiten

 

Theoretische Grundlagen und Einblicke zur praktischen Arbeit.

 

Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck nur mit schriftlicher Genehmigung. Berlin 1995



Livia La Rocca

Dipl. Atemtherapeutin & Pädagogin

 

KomplementärTherapeutin mit eidg. Dipl. Atemtherapie  Middendorf           

 

Telefon +41 78 667 20 97

info@atempraxis-larocca.ch

Praxis Zürich

Zentrum für Angst- und Depressionsbehandlung Zürich

Riesbachstrasse 61 (ZADZ)

8008 Zürich

 

Routenplaner

Livia La Rocca

Dipl. Atemtherapeutin / Atempädagogin Methode Ilse Middendorf sbam, Institut Atem Bewegung Therapie GmbH 

Dipl. Atempädagogin / Atemtherapeutin AFA® Lehre und Praxis des bewusst zugelassenen Atems

 

EASE, Somatic Experiencing Practitiner (SEP)

 

EMR / ASCA / VISANA / OdA KT anerkannt